Sile

Informationen zum Autor

Angemeldet seit: 30. November 2015

Aktuelle Beiträge

  1. Neuseeland Südinsel — 7. Dezember 2017
  2. Kahurangi Nationalpark (22. – 24.11.17) — 2. Dezember 2017
  3. Neuseeland Nordinsel (8.11.-20.11) — 25. November 2017
  4. Die letzten Erlebnisse in Australien (23.10.17 – 7.11.17) — 15. November 2017
  5. Glück im Unglück (9.10.17 – 22.10.17) — 4. November 2017

Die meisten Kommentare

  1. Erster Eintrag – 3 Tage unterwegs und schon eine Busse kassiert! — 10 Kommentare
  2. In Asien angekommen! — 4 Kommentare
  3. Ausflug in die Wüste 6.-12. Juli — 3 Kommentare
  4. Ruinen und Sonnenschein — 3 Kommentare
  5. Wüste und Wasserfall — 3 Kommentare

Liste der Autorenbeiträge

Sep 30

The longest short cut (Outback Way)

Wow war das eine abenteuerliche Strecke! Wir haben die „längste Abkürzung“ in Australien, auch „Outback Way“ genannt, gemeistert. Diese Strecke führt vom Süd-Westen (Laverton) via Alice Springs nach Nord-Osten (Winton). Aber nun ganz vom Anfang an. Von Alice Springs aus machten wir einen „Abstecher nach Coober Pedy, ein Dorf mit den meisten Opal vorkommen der …

Weiter lesen »

Sep 01

Perth und Umgebung

Da wir auf unsere Federbeine und auch noch auf einige Teile für den Yamaha warten mussten, fuhren wir mit der BMW 1150 unseres Gastgebers Glenn, in den Süden von Perth. In Nannup konnten wir bei Ken und Trish, welche Freunde von Glenn sind, einige Tage in einem Schuppen unterkommen und von Dort aus Tagesausflüge machen. …

Weiter lesen »

Aug 23

Mount Augustus

Von Gascoyne Junction machten wir einen Tagesausflug zum Kennedy Range Nationalpark. Dieser Park besticht vor allem wegen seiner Tafelberge. Wir wanderten hinauf und genossen die Aussicht ins weite Outback. Eindrücklich sind auch die sogenannten „Honeycomb“. Eine Meter hohe Wand, welche wie Bienenwaben aussieht. Eine Schotterstrasse führte uns von Gascoyne Junction zum Berg Mount Augustus. Hier …

Weiter lesen »

Aug 01

Karijini Nationalpark

Wir verbrachten einige Tage im Karijini Nationalpark. Ein Wunder der Natur. Es gibt hier viele Wasserschluchten und Hügel, welche mit Spinifex, einem stachligen Gras, bewachsen sind. Das Gestein ist meistens rotes Eisenerz. Wir genossen es, die Gegend zu Fuss zu erkunden. Es gibt diverse kurze Wanderungen, die in die Schluchten hinabführen und zu wunderschönen Wassergrotten …

Weiter lesen »

Jul 21

Broome und Umgebung

In Broome konnten wir das seltene Phänomen des „Staircase to the Moon“ beobachten. Dabei geht der Mond über dem Meer auf, und hinterlässt auf der Meeresoberfläche einen Streifen, welcher wie eine Treppe aussieht. Dies kann nur bei Vollmond während wenigen Tagen im Jahr gesehen werden. Der Sonnenuntergang über dem Cable Beach war ebenso wunderschön. Neben …

Weiter lesen »

Jul 09

Gibb River Road

Nachdem wir 2 Tage bei Richard, welcher eine Motorradwerkstatt führt, an unseren Motorrädern werkeln konnten und somit Thomas Lenkkopflager getauscht, 3 neue Pneus aufgezogen und die Federbeinaufnahme meines XT’s geschweisst wurde, ging die Reise in Australien endlich los. Wir fuhren auf direktem Wege nach Katherine und von dort zum Victoria River Roadhouse im Gregory National …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge