«

»

Dez 22

Erste Eindrücke von Laos (3.12-6.12)

In Vientiane beantragten wir unser Thailand Visum für unsere Einreise im Januar. Da am 2. Dezember Laotischer Nationalfeiertag und am 5. Dezember der Geburtstag des verstorbenen Königs Buhmibol ist, müssen wir bis am 6. Dezember warten, bis wir das Visa bekommen. Dafür ist es kostenlos!

Wir entschieden uns daher die Wartezeit mit dem Erkunden der Umgebung zu verbringen. Wir fuhren dem Mekong entlang bis Xanakham und am nächsten Tag nordwärts bis Phonebang. Diese Strecke war abenteuerlich. Es galt div. Flussdurchfahrten und km-lange Dreckstrassen zu meistern. Dafür wurden wir belohnt mit einer wunderschönen Landschaft und einen Einblick in das urtümliche Laos, wo noch ärmere Leute in Holzhütten hausen. Wir sahen viele Reisfelder, wo die Leute mit den typischen, grossen Strohüte ihre Arbeit verrichteten. Kurz vor Vang Vieng übernachteten wir. Einen Tag später fuhren wir bloss einige Kilometer ans Nam Ngum Reservoir zum Green View Resort. Dieses Resort ist wirklich ein Traum! Bungalows direkt am See, Sicht auf viele kleinen Inseln, einen Pool zum entspannen und Kajaks zum rumpaddeln. Thomas gefiel vorallem die Monkey Island, zu der man mit dem Kajak paddeln und Affen beobachten konnte 😉

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>