«

»

Jul 30

Die lezten Tage im Iran

Die letzten Tage waren ziemlich ereignislos. Da wir keine Lust mehr auf Sightseeing haben, haben wir Mashhad rechts liegen gelassen. Das Freizeitangebot im Iran ist ansonsten ziemlich bescheiden, stundenlang Picknicken und Campen macht man hier um Spass zu haben.. Für uns bedeutete dies, dass wir viel Zeit in Hotels und Parks herum hängten und Dinge wie das längst überfällige Waschen unserer Motorradkleider in Angriff nahmen. Auch nahmen wir uns Zeit, um die Maschinen gründlicher als sonst zu checken und die Route und Tätigkeiten in Zentralasien zu planen.

Als Höhepunkt der letzten Tage kann man bezeichnen, als es auf der Strecke von einem langweiligen Kaff zum nächsten (Sabzevar – Quchan) tatsächlich geregnet hat! Zudem war die Temperatur mit ca. 25°C im Wohlfühlbereich für Motorradfahrer :). Beides haben wir das letzte mal in Zentralanatolien vor eineinhalb Monaten erlebt.

Leider haben wir in den beiden oben genannten Käffern auch keine Leute kennengelernt, wodurch das bis jetzt übliche und interessante „socializen“ auch weg fällt..Angesichts der Ereignislosigkeit fallen wir fast ein bisschen in ein Loch. Wir wollen endlich wieder richtig Motorrad fahren und freuen uns deshalb auf die kommende Zeit in Zentralasien. Genau so freuen wir uns darauf, die Bürden der Mullahs bald los zu sein! Kein Kopftuch und Manteau für Silvia mehr, dafür BIER!!

PS: Es kann sein, dass wir die nächsten 2 Wochen schlechten Internet-Zugang haben werden und uns daher nicht so schnell wieder melden können.

2 Kommentare

  1. Parastou

    Hallo 🙂

  2. Heinz

    Hoi Silvia und Thomas
    Freut mich jedemal euren Reisebericht zu lesen.
    Echt cool was Ihr beiden da macht, wünsche euch weiterhin eine
    Gute Reise und keine Pannen. Bin zur Zeit auch im Urlaub jedoch
    48 Grad haben wir zum Glück nicht im Osttirol.?.
    Wenn Ihr schon keine habt schick ich Euch zwei eins. ??.
    Gute Reise !
    Heinz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>